Youngtimer Vestival: Perfekter Saisonausklang

Am 11. September 2011 findet von 10 bis 18 Uhr die vierte Auflage des markenoffenen ”Youngtimer Vestival“, dem großen Treffen für Fahrzeuge der Baujahre 1992 und älter, auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald in Herten statt. Die ausrichtende ARGE ”Youngtimer Vestival“ hofft auf bestes Wetter und tolle Autos.

Rund 1.500 Fahrzeugbesitzer kamen 2010 mit ihren Boliden nach Herten, darunter Hochkaräter von Audi, BMW, Ford, Opel, Mercedes, Porsche und VW sowie zahlreiche amerikanische, britische, französische und italienische Schmuckstücke. Von Jahr zu Jahr steigt seit der Erstauflage 2008 nicht nur die Anzahl der Teilnehmer, sondern auch die der Besucher. Rund 7.000 Zaungäste machten im Vorjahr einen Ausflug in die automobile Vergangenheit.

Das ”Youngtimer-Ticket” für Teilnehmer kostet 10 € und gilt pro PKW. Dafür gibt es die Zufahrt auf das Eventgelände, die Ausgabe eines Szene-Magazins, den limitierten Vestival-Aufkleber sowie exklusive Gutscheine. Für Besucher ohne Youngtimer (”Fußgänger“) ist der Zutritt zum Veranstaltungsgelände frei. Das gilt auch für das Parken außerhalb des Eventgeländes.

Projektleiter Jochen Wleklik freut sich schon auf den Höhepunkt im Szene-Veranstaltungskalender: ”Das 'Youngtimer Vestival’ hat sich binnen weniger Jahre zu einem echten Magneten für Fahrzeugbesitzer und Besucher entwickelt. Besonders freut uns als Veranstalter, dass die Qualität der teilnehmenden Fahrzeuge immer weiter steigt. Das ‚Youngtimer Vestival’ hat sich zu einem der größten, wenn nicht zu dem größten Event für Youngtimer-Freunde in Deutschland entwickelt.“

Die Besucher kommen nicht nur aus dem Ruhrgebiet, dem Münsterland oder dem nahegelegenen Holland. „Die Menschen kommen inzwischen aus dem ganzen Bundesgebiet und aus den angrenzenden Staaten. Wir haben ebenso Anfragen aus Schleswig-Holstein wie aus Baden-Württemberg“, so Wleklik. Auch bei den Fahrzeug-Clubs hat sich der Stellenwert der Veranstaltung rumgesprochen: ”Viele Clubs wollen mit mehreren Fahrzeugen oder sogar geschlossen nach Herten anreisen.“

Neben Fahrzeug-Prämierungen durch eine Fachjury für jedes Jahr von 1970 bis 1992 inklusive Pokalvergabe an die Sieger wird die ARGE ”Youngtimer Vestival“ auch wieder ein attraktives Rahmenprogramm für Jung und Alt auf die Beine stellen. Moderierte Fahrzeugpräsentationen auf dem Roten Teppich vor der Show-and-Shine-Bühne unterhalten Teilnehmer und Besucher gleichermaßen. Ein besonderes Highlight bietet Partner ”daparto“ an. Der Online-Spezialist für Ersatzteile sponsert einen Warengutschein im Wert von 500 € in der Kategorie ”Best of Show“ – das beste Fahrzeug auf dem Platz!

Hunger und Durst muss beim Youngtimer Vestival ebenfalls niemand leiden: Bei Bierchen, Grillwurst, Kuchen und Waffeln kommt Volksfestatmosphäre auf. Dazu trägt auch Live-Musik von der beliebten Cover-Band ”Charing Cross“ bei. Das Prädikat ”familientauglich“ verdient sich die Veranstaltung sowieso jedes Jahr aufs Neue: Auch 2011 warten wieder ”Bimmelbahn“ und Hüpfburg auf die kleinen Gäste.

Unterstützt wird das Youngtimer Vestival vom auf dem Ewald-Gelände ansässigen ”Tourismusbüro Herten“. Führungen über das Zechengelände bieten spannendes ”Infotainment“ für die ganze Familie – und das kostenlos! So viel Auto, Unterhaltung und Kultur lässt man am besten mit einem Ausflug auf die begrünte, weitläufige Halde ausklingen, an deren Fuße das Youngtimer Vestival stattfindet. Von den zahlreichen Aussichtsplattformen der Halde kann man das gesamte Veranstaltungsareal überblicken!

Weitere Infos: www.youngtimer-vestival.de

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK