Offenherzig

Aral Cabrio Open 2008

Aral Cabrio Open 2008

Aral Cabrio Open 2008

Fotos: A. Rudolf Welke

Aral Cabrio Open 2008Aral Cabrio Open 2008

Bereits zum vierten Mal hieß es am 22.06.2008 wieder: ”Herzlich willkommen zum Aral Cabrio Open”! Erstmals trafen sich die Offenfahrer auf dem Gelände des Flughafens Essen/Mülheim. Über 1.800 Cabrios und mehr als 12.000 Besucher strömten auf das Gelände – ein Garant für gute Stimmung?

Seit dem Vormittag rollten bei besten Wetter unablässig Cabriofreunde auf das diesjährig erstmals bespielte Veranstaltungsgelände, dem Flughafen Essen/Mülheim. Eintritt: zehn Euro pro Fahrzeug inklusive fünf Personen. Es ging aber noch günstiger: In den Vortagen hatten bei vielen blau-weißen Tankstellen Gratis-Eintrittskarten ausgelegen. Das zeigte Wirkung: Bereits mittags belegten rund 1.800 Cabrios die reservierten Parkplätze. Auffällig war, dass es sich bei fast allen Marken hauptsächlich um aktuelle oder jüngere Fahrzeuge handelte.

Getreu dem Motto ”Offen für alle”, zeigte sich das Rahmenprogramm recht vielseitig: Neben großen Autohäusern der Region präsentierten auch andere Firmen ihr Angebot. 15 Clubs nutzten den Tag für eine Ausfahrt und stellten hier ihre Autos aus. Neben den unvermeidlichen Hüpfburgen gab’s für Kinder spezielle Übungen zur Verkehrssicherheit, zum Beispiel auf einem Verkehrsparcours mit Gokarts.

Auch ”Deutschland sucht den Superstar”-Gewinner Mark Medlock kündigte man fortwährend an, doch Deutschland – ähhh, Essen/Mülheim musste länger suchen beziehungsweise warten, bis Medlock schließlich auf die Bühne rauschte. Ein ganz großer Cabriofan sei er. Aber klar doch! Denn der gute Mann hat doch selbst gar keinen Führerschein. ”Den mache ich aber so schnell wie möglich”, wird der Sänger zitiert.

Die Premiere auf dem neuen Gelände gelang, wenngleich nicht ganz reibungslos. So gab es phasenweise Probleme bei der Einfahrts- und Parkorganisation sowie lange Wartezeiten beim Gastro-Angebot. Da wurden die Macher wohl selbst vom großen Zuspruch überrascht. Doch die Veranstalter entschuldigten sich ganz klar für alle Unannehmlichkeiten und versprechen: ”Wir werden uns natürlich weiter der Kritik stellen, um daraus auch für die zukünftigen Veranstaltungen zu lernen.” So kann man sich wohl auch jetzt schon auf die offenherzigen “Cabrio Open 2009” freuen.


Hier geht's zur Bildergalerie.

Von: Peter Löschinger

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK