Mai-Life

Gollhofen 2011: 418 BMW kamen beim 11. Treffen zusammen

Gollhofen 2011: Das Wetter hielt trotz schlechter Prognosen

Bamberg 2011: deutlich weniger Besucher als in den Vorjahren

Bamberg 2011: Der BMW-Club Bamberg bedankt sich bei allen Besuchern

Das Frankenland ist nicht nur reich an pittoresken Ortschaften und kulturgeschichtlichen Sehenswürdigkeiten. Auch die Dichte an BMW-Events ist so hoch wie in kaum einer anderen Gegend Deutschlands. Gollhofen, Himmelkron, Bamberg oder neuerdings auch Hof sind in der Szene jedenfalls keine unbekannten Begriffe. Am Wochenende des 14. und 15. Mais fanden gleich zwei traditionsreiche BMW-Veranstaltungen im Frankenland statt. Der Samstag gehörte Maren ”Purple Witch” Marquardt und ihren Leuten vom BMW-Team Tauber, die zu ihrem elften Treffen luden. Gerade etwas über 100 Kilometer entfernt ging nur einen Tag später das sechste Treffen des BMW-Club Bamberg e.V. über die Bühne. So nah die geografische Lage der Events zueinander auch gewesen sein mag, beide Meetings hatten ihren ganz eigenen Charakter.

”Kempes Autohof” war wieder einmal der Austragungsort des Treffens vom BMW-Team Tauber, das mittlerweile zu den beliebtesten Events der Saison gehört. Dies ist in Zahlen belegbar: 418 Fahrzeuge der Münchner Premiummarke fanden sich auf dem übersichtlichen Gelände ein, was Orga-Fachfrau Maren – alias ”Purple Witch” – vollauf zufriedenstellte: ”Wir sind mit der Anzahl der Besucher total happy. Schließlich darf man nicht vergessen, wie hoch die Spritpreise momentan sind und dass die Wettervorhersage nichts Gutes verhieß.”

Dass die Prognosen, die für die Region doch den ein oder anderen Regenschauer prophezeit hatten, daneben lagen, mag noch als Glück durchgehen. Das bekannt kurzweilige Rahmenprogramm konnte sich jedoch das BMW-Team Tauber als Publikumsmagnet auf die Fahnen schreiben. Neben 160 Pokalen fanden vor allem die kniffeligen Clubspiele großen Anklang. Schwierige Fingerübungen sorgten bei den Protagonisten für Schweiß auf der Stirn und bei den amüsierten Zuschauern für gute Laune.

Wie bereits erwähnt: Innerhalb der letzten Jahre entwickelte sich das Treffen in Gollhofen aufgrund der nahezu perfekten Organisation und der netten Gastgeber zu einer echten Institution innerhalb der weiß-blauen Fangemeinde. Und wir sind ziemlich sicher, dass dies in den nächsten Jahren auch so bleiben wird...

Etwas weniger Grund zur Freude am eigenen Meeting hatte in diesem Jahr der BMW-Club Bamberg e.V., der sein sechstes Treffen nur einen Tag nach dem gelungenen Event in Gollhofen veranstaltete. Zwar blieb auch er von heftigen Wetterkapriolen verschont, aber wirklich großen Andrang konnte das Event auf dem weitläufigen Parkplatz eines großen Supermarktes in unmittelbarer Nähe der schönen Stadt Bamberg nicht verzeichnen. Der große Platz wollte sich den ganzen Tag über nicht wirklich füllen. Etwas Gutes konnte man diesem Umstand dennoch abgewinnen: Die anwesenden Besucher hatten die Möglichkeit, sich in aller Ruhe sämtliche Fahrzeuge anzusehen und bei Kaffee und Kuchen oder Grillgut und Bier ausgedehnte Benzingespräche zu führen. Dennoch wäre es den sympathischen Veranstaltern sehr zu wünschen, dass im nächsten Jahr wieder mehr Leute nach Bamberg kommen!

Impressionen aus Gollhofen gibt´s in der Galerie!

Impressionen aus Bamberg gibt´s in der Galerie!

Von: Marcel Kühler

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK