9. Tuning World Bodensee: PS-Jahrmarkt am Dreiländereck

Tuning World Bodensee 2011: 87.000 Besucher kamen nach Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2011: Dieser VW Bora wurde live auf der Messe umgebaut

Tuning World Bodensee 2011: Der Kreativität waren einmal mehr keine Grenzen gesetzt

Tuning World Bodensee 2011: Hannes Schwarz begeisterte mit seiner Feuershow

Auch bei der neunten Auflage der Tuning World Bodensee drehte sich in Friedrichshafen wieder alles um ausgefallene und sportliche Fahrzeuge, den dazugehörigen Lifestyle, aufäwndige HiFi-/Multimedia-Installationen sowie interessante Show-Acts – und natürlich schöne Frauen. Neben den zahlreichen Messehostessen sorgten vor allem die Finalistinnen der Miss-Tuning-Wahl bei so manchem Besucher für einen erhöhten Puls. Zwischen all den Schönheiten stach die 23-jährige Brandenburgerin Mandy Lange am meisten heraus und sicherte sich den Titel ”Miss Tuning 2011”. Als Nachfolgerin von Kristin Zippel repräsentiert sie nun ein Jahr lang die Tuning World Bodensee und wird demnächst im beliebten Miss-Tuning-Kalender zu sehen sein.

Dennoch ging es in Friedrichshafen hauptsächlich um Grazien auf vier Rädern. Dabei waren es nicht nur die mit speziellem Werkszubehör veredelten Exponate der Hersteller (darunter BMW, Citroen und Skoda) oder die neuesten Kreationen professioneller Veredler, die das Interesse der Besucher auf sich zogen. Gerade in den Club- und Private-Car-Hallen der Tuning World Bodensee fanden sich viele automobile Hochkaräter ein, die Menschen mit Benzin im Blut ins Staunen versetzten. Der Kreativität und handwerklichen Begabung waren hier kaum Grenzen gesetzt. Als Messe innerhalb der Tuning World fand sich – wie schon im Vorjahr – die ”Car + Sound” ein, in der die Branche unter dem Motto ”mobile meets media” Neuerungen aus den Bereichen HiFi, Multimedia und Navigation präsentierte. In der klanggewaltigen Halle liefen zudem diverse Lautstärke-Wettbewerbe.

Der bunte PS-Jahrmarkt wurde durch verschiedene Show-Höhepunkte komplettiert. In diesem Zusammenhang sind allen voran die spektakuläre Lowrider-Show, die Drift-Show oder der aus dem TV-Format ”Das Supertalent” bekannte Feuerkünstler Hannes Schwarz zu erwähnen, der seinem erstaunten Publikum das heißeste aller Elemente näherbrachte. Wem es angesichts der tollen Fahrzeuge, die es auf dem gesamten Messegelände bestaunen gab, allmählich in den Händen und Füßen kribbelte, konnte sich überdies im großen Indoor-Kartbereich selbst hinters Lenkrad setzen und auf die Jagd nach Bestzeiten gehen.

Insgesamt ging das Konzept der Veranstalter nach eigenen Angaben auch bei der neunten Auflage der Tuning World Bodensee auf. Der bunte Cocktail aus Autos, Zubehör, Multimedia, Mädchen und Shows lockte laut offizieller Angabe 87.000 Besucher nach Friedrichshafen. Ein Wert, der sich bei der Jubiläums-Veranstaltung im nächsten Jahr aber dennoch toppen lassen sollte. Immerhin kamen 2010 noch 104.800 Tuningbegeisterte zur Tuning World an den Bodensee...

Hier geht´s zur umfangreichen Galerie!

Von: Marcel Kühler

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK