Kino-Premiere "Fast & Furious"

Vin Diesel, Michelle Rodriguez, Jordana Brewster, Regisseur Justin Lin und Paul Walker (v.l.n.r.)

Vin Diesel, Michelle Rodriguez, Jordana Brewster, Regisseur Justin Lin und Paul Walker (v.l.n.r.)

Jordana Brewster

Jordana Brewster

Vin Diesel

Vin Diesel

Showcars vor dem Kino

Showcars vor dem Kino, Fotos: MI

18.03.2009. Rummel wie in Hollywood gab es gestern Abend bei der Europa-Vor-Premiere von “Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile“ in Bochum (Kinostart: 2. April). Noch härter, noch rasanter und noch spannender soll der neue Streifen mit den Hauptdarstellern Vin Diesel, Paul Walker, Michelle Rodriguez und Jordana Brewster sein, die für kreischende Fans am roten Teppich sorgten. 

Schon Stunden vor dem Filmstart herrschte ein riesiger Andrang vor dem UCI-Kino im Ruhr Park Bochum. Autogrammjäger waren hunderte Kilometer angereist, um die Weltstars aus Hollywood live zu sehen. Und die meisten wurden belohnt: Eine halbe Stunde signierten und posierten die Promis im Blitzgewitter dutzender Fotografen. Dann entschwanden sie im Kino.

Jene, die nicht die Möglichkeit hatten, sich vom neuen Film zu überzeugen, bestaunten indes die 40 Show-Cars, “die Spalier für die Limousinen der Stars standen“ – eines extravaganter als das andere. Die Flitzer sind echte Hingucker, und man mag es kaum glauben, aber einige Motor-Freunde waren nur deswegen nach Bochum gereist.

Der Film selbst überzeugt – wie kann es auch anders sein – vor allem durch rasend schnelle Autos. Aber natürlich gehört zu einem echten Action-Streifen noch mehr: Geld, Macht und  Drogen. Und auch davon hat “Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile“ allerhand zu bieten. Denn nach seiner Flucht klaut Dom Toretto (Vin Diesel) in der Dominikanischen Republik Tanklastzüge. Ein Mord sorgt für ein Wiedersehen von Toretto und FBI-Agent Brian O'Connor (Paul Walker), die widerwillig gegen ein übermächtiges Drogenkartell kämpfen müssen. Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten. Aber ab dem 2. April kann sich jeder selbst davon im Kino überzeugen.

In unserer Bildergalerie haben wir exklusive Fotos von der Premiere zusammengestellt. Hier kann man sowohl ein bisschen Hollywood-Flair schnuppern als auch sportliche Boliden der Marke Alus, Ledersitze und Motortuning bestaunen.

Hier geht es zur “Premieren“-Galerie

Weitere Informationen zum Film gibt es unter: www.fastandfuriousmovie.net

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK