Hilfe auf allen Wegen

Mit den neuen Smartphone-Lösungen kommt man auch ohne Auto sicher zum Ziel.

Die diesjährige IFA stand für Garmin und seine Marke Navigon unter dem Motto „beyond the car“: Die Smartphone-Lösungen navigieren künftig auch Nutzer ohne Auto sicher zum Ziel, denn sie bieten erstmals entsprechende Informationen für öffentliche Verkehrsmittel. Die neue Funktion „Urban Guidance“ bezieht die innerstädtischen Liniennetze des Nahverkehrs, also zum Beispiel von Bussen und U-Bahnen, in die Routenplanung ein und kombiniert sie mit Strecken, die zu Fuß oder mit dem Auto zurückgelegt werden. Das Feature wird sowohl für die Apps „Navigon für iOS“ und „Navigon für Android“ als auch für den „Garmin Streetpilot iOS“ umgesetzt. Die ebenfalls neue Funktion „Last Mile“ macht das Ankommen für Anwender der Applikationen noch entspannter: Bereits ab etwa zwei Kilometern vor dem Ziel kann der Nutzer nach einem Parkplatz in der Nähe suchen. Stellt er den Wagen ab, merkt sich die App die aktuelle Position, um den Anwender später dorthin zurückzuführen.

Infos: www.navigon.com

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK