EMS 2013: Irmscher

Foto: Irmscher

Das Jahr 2013 – und somit das Jahr des 45-jährigen Bestehens von Irmscher – neigt sich dem Ende. Zur Essen Motor Show stellt der beliebte Opel-Tuner deshalb auf seinem Stand in Halle 3 ein Sondermodell vor: den Astra GTC Turbo „Sport 45“. Außen gibt sich der Jubilar Irmscher-typisch. Ein hauseigener Kühlergrill mit Carbonleiste, eine harmonisch integrierte Frontspoilerlippe und die 20-Zoll-Räder bestimmen den äußeren Eindruck. Hinzu kommt ein Seitenschweller mit geschwungenen Linien.

Am Heck vervollständigen ein Dachspoiler und ein Diffusor, in den eine Duplex-Abgasanlage eingefasst ist, die Optik. Irmscher verwendet eine neu entwickelte Leistungssteigerung des Astra 1,4 Turbo auf 170 PS in Verbindung mit einem vierflutigen Nachschalldämpfer. Im Fahrzeuginneren finden sich individuelle, handgefertigte Designelemente. Die in der Irmscher-Manufaktur gefertigten Sitze, Türtafeln sowie die Mittelarmlehne sind mit feinem Nappaleder und korrespondierend zur Außenfarbe mit einer weißen Naht abgesetzt. Hinzu kommen diverse Aluminium-Elemente.

Infos: www.irmscher.de

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK