EMS 2013: Dotz

Fotos: Dotz

Auch der Leichtmetallräderhersteller Dotz wird auf der Essen Motor Show vertreten sein, mit spannenden Highlights im Gepäck. Besucher des vergangenen Jahres werden den Unterschied am legendären Dotz-Drifter BMW E92 DD1 erkennen: Vor genau einem Jahr wurde dieser an Ort und Stelle zum ersten Mal vorgestellt – 2013 glänzt nicht nur der Edelracer in finaler Fassung mit vier neuen Eyecatchern, Dotz wird noch mehr Neuheiten präsentieren, die einen Besuch in Halle 2 auf jeden Fall lohnenswert machen.

Für die Präsentation in Essen hat Dotz seinem Drift-Star ganz frisch die „Fast Fifteen DD1 edt. Mint“ in 8,5 x 19 und 9,5 x 19 Zoll aufgezogen. Die am Stand gezeigte „Shift“ wiederum will mit ihren sieben dünnen Doppelspeichen Sportlichkeit in die Kompakt- und Mittelklasse bringen. Die Polierungen im Bett und am Horn bilden einen reizvollen Kontrast zum tiefen Schwarz der Speichen. Die Racing orientierte „Shift pinstripe red“ besticht durch ein rot lackiertes Pinstriping in der Kerbe des äußeren Horns.

Die „Freeride si“ ist eine Ganzjahres-Felge, die mit ihren fünf Speichen in der Ausführung Silber glänzend ein wahrer Eye-Catcher ist. Mit der dynamischen Konstruktion durch asymmetrische Designelemente am äußeren Horn und der minimalistischen Struktur ist das sportliche, OE-orientierte Rad laut Anbieter der ideale Untersatz auch für die kalte Jahreszeit.

Infos: www.dotzmag.com

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK