Trendschau

Vom 1. bis zum 9. Dezember zieht es Motorsport- und Tuning-Freunde wieder ins Ruhrgebiet: Die Essen Motor Show erwartet in diesem Jahr 340000 Gäste. Im Mittelpunkt stehen die neuesten, sportlichsten, schönsten, schnellsten, ausgefallensten, verrücktesten und ältesten Fahrzeug-Kreationen, verspricht der Veranstalter. Garniert mit Live-Motorsport und mitreißenden Show-Acts soll die Messe wieder zum weltweit einzigartigen Motodrom werden. Der erstmals im Rahmen der Motor Show durchgeführte Motorsport-Kongress unterstreicht die Ausrichtung auf automobile Sportlichkeit. Der „Motorsport-Summit“ richtet sich an Entscheider der Motorsport-Branche. Aber auch die Tuning-Unternehmen sind wieder mit von der Partie: Neue, soeben erst vorgestellte Automodelle sind bereits getunt zu sehen. Die Veredelungs-Spezialisten zeigen die ganze aktuelle Bandbreite von Zubehörteilen und Fahrzeug-Komponenten bis hin zu aufwändig gestylten Komplett-Fahrzeugen. Außerdem werden unter dem Titel "tuningXperience" 100 ausgewählte Highlights der europäischen Show- und Rat-Cars-Szene gezeigt. In der Motorsport-Arena gehen Kurven-Künstler auf die Piste und zeigen ihr ganzes Können. Sie geben Gummi, bis die Reifen qualmen. Mit dabei: die europäische Drift-Elite. Erstmals wird das Finale des IDS-Gymkhana-Drift-Cups, der 2012 zur offiziellen Europameisterschaft avanciert ist, auf der Messe ausgetragen.

Infos: www.essen-motorshow.de

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK