Fit durch den Winter

Ein Temperatursensor gleicht Ladespannungen bei unterschiedlichen Umgebungstemperaturen aus.

Damit die Autobatterie in den kommenden Wochen nicht dem ersten Frost erliegt, empfiehlt EAL das intelligente Batterieladegerät DFC 530. Das digitale, mikroprozessorgesteuerte Ladegerät für 6 oder 12 Volt starke Kfz- und Motorrad-Batterien sorgt für eine schonende und schnelle Ladung der Blei- und Gel-Akkus. Neben seiner Handlichkeit ist das Gerät mit Funken- und Kurzschlusssicherung, Spannungs- und Temperaturausgleich sowie Überhitzungsschutz ausgestattet. Ein Mikroprozessor mit digitaler Regelung erzeugt Strom- und Spannungswerte, ein Sensor an der positiven Polzange misst und überwacht die tatsächliche Spannungszufuhr. Die Ladung wird optimal gesteuert und Energie gespart. Ein Temperatursensor gleicht Ladespannungen bei unterschiedlichen Umgebungstemperaturen aus. Die LED-Anzeige informiert über eventuelle Fehler wie falsch verbundene Pole, kurzgeschlossene oder defekte Zellen etc.

Infos: www.eal-vertrieb.de

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK